"Katharina Sieverding - Die Sonne um Mitternacht schauen"


Ausstellung | Baden-Baden

Sa. 28. Aug 2021 - So. 9. Jan 2022

"Katharina Sieverding - Die Sonne um Mitternacht schauen"
Die Künstlerin reiht sich ein in die Phalanx der großen deutschen künstlerischen Positionen seit den 70er-Jahren, deren "Epizentrum" vor allem das Rheinland war. Als Bühnenbildnerin ausgebildet, verlor sie schon früh jede Angst vor dem großen Format, als Studentin von Joseph Beuys übte sie sich darin, ihre schöpferische Energie konsequent für politische Belange einzusetzen. Und als Fotografin reizte sie gekonnt die vielfältigen technischen Möglichkeiten des Mediums aus. Wer die zahlreichen großformatigen Selbstporträts von Katharina Sieverding sieht - zum Teil solarisierend verfremdet oder metallisch überzogen - ahnt, dass hier künstlerisch keine Kompromisse gemacht werden.

 

Termin/Uhrzeit

Sa. 28. Aug 2021 - So. 9. Jan 2022

Di.-So./Feiertag 10-18 Uhr

 

Preise

Siehe Website

 

Tickets

www.museum-frieder-burda.de

 

Veranstaltungsort

Museum Frieder Burda
Lichtentaler Allee 8b
76530 Baden-Baden
Tel. +49 7221 / 398980
www.museum-frieder-burda.de
office@museum-frieder-burda.de

 

Veranstalter

Museum Frieder Burda
Lichtentaler Allee 8 b
76530 Baden-Baden
Tel. +49 7221 / 398980
FAX 3989830
www.museum-frieder-burda.de

 

Mehr zu Baden-Baden

Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH
Schloss Solms, Solmsstr. 1
Tel. +49 7221 / 275200
FAX 275202
www.baden-baden.com
info@baden-baden.com

 

Mehr zur Veranstaltung

www.museum-frieder-burda.de

Auf Karte anzeigen


 Routenplaner

 

> Ferienwohnungen Baden-Baden

*Hinweis zu Covid-19:
Liebe Besucher/-innen unserer Veranstaltungsdatenbank,
aufgrund der Corona-Pandemie und der derzeit geltenden Corona-Verordnung können zahlreiche Events nicht wie geplant durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch einer Veranstaltung direkt beim Veranstalter. Wegen der ständigen inzidenzabhängigen Veränderungen bzw. Lockerungen ist es uns derzeit nicht möglich, die Datenbank aktuell zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Herzlichen Dank.